Termine

23. September - Heidrun Bücker liest in Dorsten

5. Oktober - Bernd Mannhardt liest in Laubach

6. Oktober - Torsten Jäger liest in Bingen

10. Oktober - Barbara Schlüter liest in Hannover

15. Oktober - Barbara Schlüter liest in Hannover

 

  

Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

9783898418485.jpgLinda Schultz

Alsterschein

Kriminalroman

Mai 2016

ISBN 978-3-89841-848-5

Taschenbuch, 207 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

 

Die von Trappenkamps zählen zu den einflussreichsten und schillerndsten Familien Hamburgs. Keiner ahnt, was sich hinter den Fassaden verbirgt, bis Tochter Isabelle spurlos verschwindet und der Vater mit einer makaberen Inszenierung der Familientragödie ein Ende setzen will. Um einen Skandal zu vermeiden, ist dem Sohn Severin jedes Mittel recht. Doch geht es ihm dabei allein um Ehre und Ansehen der Familie?

 

Alles ist Schein, und nichts ist gewiss im Villenviertel am Feenteich. Hanseatische Zurückhaltung ist längst passé. Doch was treibt die Figuren an: Missgunst, Selbstsucht und Gier oder der verzweifelte Wunsch nach einer heilen Welt?

 

 

 

 

schultz_autorenbild_sw.jpg

 

Linda Schultz, 1981 in Hamburg geboren, ist Lehrerin für Deutsch, Kunst und Geographie am Gymnasium Blankenese. An der Uni Hamburg promoviert sie zurzeit zum „Pixi-Buch“. Sie lebt in Hamburg.

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Datenschutz | Webdesign Agentur Hamburg