Termine

12. März - Renate Rohwer-Kahlmann liest in Bremen

16. März - Torsten Jäger liest in Hillesheim

2. April - Peggy Langhans liest in Sellin

  

Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

9783961521968.jpgRex Richter

Bierkind

Roman

Februar 2019

ISBN 978-3-96152-196-8

Broschur, 198 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Sven „Svennie“ Bitter blickt auf seine Jugend im beschaulichen Ramelshausen der 1970er Jahre zurück: Er ist ein Bierkind, also äußerst trinkfest wie sein Vater Werner, und damit vollwertiges Mitglied in der Dorfgemeinschaft. Je öfter die Höhenflüge des Bierrausches zu Abstürzen werden, desto größer wird Svens Einsamkeit. Die Geborgenheit von Ramelshausen wird für ihn immer mehr zum Gefängnis. Und doch kehrt er stets zurück nach Hause, wo er neben dem Fußball nach anderen Auswegen sucht. In Jack Kerouac findet er einen literarischen Freund und in den Rolling Stones seine Idole. Doch der Alkohol bleibt sein ständiger Begleiter. Hin und her  gerissen zwischen Heimatverbundenheit und Freiheitsdrang, weiß er eines ganz genau: Etwas muss sich ändern …

 

Dieser Coming of Age-Roman erzählt von einer Reise
durch den Alkoholrausch – „Bierkind“ ist die Geschichte eines Träumers
und zugleich eine Hommage an die Jugend- und Musikkultur der 70er.

 

autorenbild_richter.jpg

 

 

Rex Richter wurde 1961 in Göttingen geboren. Nach abgebrochenem Anglistikstudium spielte er 25 Jahre als Berufsmusiker in verschiedenen Bands. Er ist Songschreiber für diverse Musiker und Autor der Romane „Baden- Baden Blues“, „Schwarze Töne“ und „Endstation gelobtes Land“. Er lebt in Friedrichskoog.

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Datenschutz | Webdesign Agentur Hamburg